Eine unschätzbare Bereicherung- Bücherspende von Detlev Klatt

Im Rahmen des diesjährigen Schulfestes haben die SLZ-Mentoren des Gymnasiums Hohenbaden die großzügige Bücherschenkung des im letzten Jahr verstorbenen Detlev Klatt gewürdigt. Klatt, der als Verlagsvertreter u. a. für die Verlage C. H. Beck und Wagenbach arbeitete, spendete dem Gymnasium Hohenbaden eine Vielzahl von Büchern, darunter u. a. Biographien, beeindruckende Kunstbände und Überblickswerke aus Geschichte und Literatur. Etwa die Hälfte der Bücherspende ist dabei schon im Selbstlernzentrum angekommen, die zweite Hälfte wird im kommenden Schuljahr folgen und von den SLZ-Mentoren eingepflegt werden. Die Schüler drückten in einer kurzen Rede den tiefen Dank der Schulgemeinschaft aus; sie dankten auch Herrn Straß, der den Kontakt vermittelte. Wir sind dankbar und freuen uns sehr über diese unschätzbare Bereicherung unserer Bibliothek im Selbstlernzentrum!

SLZ-Praesentation-Klatt-3

SLZ-Praesentation-Klatt-1