Das Hoba erradelt einen 1. und einen 2.Platz

Liebe radelnde Hoba-Freunde,

es ist vollbracht. Der zweite Platz an km und der erste Platz an radelnden Teilnehmern ist für unsere Mannschaft gesichert. Wir sind in diesen 21 Tagen sagenhafte zweiundzwanzigtausendeinhunderteinundsiebzig Kilometer Fahrrad gefahren. Dafür waren 96 Teammitglieder unterwegs. Noch können wir bisher nicht registrierte km nachtragen. Das gilt besonders für die 0-km-Teammitglieder.

Ich hätte mir nicht träumen lassen, was aus einem kleinen Anfangsimpuls geworden ist. Es erfüllt mich mit Stolz und Freude zu beobachten, wie bei unseren Favoriten Phantasie und Kampfgeist erwachten, um noch mehr km zu schaffen. Und zu sehen, was für eine vielgestaltige Menschenmenge sich mit dem Hoba identifiziert. An der Spitze der Einzelwertung stehen Eltern ehemaliger und aktueller Schüler mit weit über 1000 gefahrenen km. Auf Platz drei folgt der erste Lehrer mit ebenfalls weit über 1000 km. Und dann kommt meine persönliche Favoritin auf Platz 6: Merle aus Klasse 6b mit über 700 km. Mit den Herren Gruner und Raab haben auch ehemalige Lehrer unsere Mannschaft verstärkt, wofür ich besonders herzlich danke. Die Mannschaft ist so groß und vielfältig geworden, dass ich keineswegs alle Teilnehmer einer Gruppe zuordnen kann oder gar persönlich kenne.

Ich glaube, auch die siegreiche Mannschaft der Stadtverwaltung ist uns insgeheim dafür dankbar, dass wir sie so vor uns her gejagt haben. Sonst hätten sie sicher nicht solch ein sagenhaftes Ergebnis erzielt, war doch schon seit vielen Tagen zu beobachten, dass die Rathausmannschaft versuchte den Abstand zu uns immer einigermaßen konstant bei 1500 km zu halten. Haben die außer Radfahren in diesen drei Wochen auch noch etwas anderes gemacht?

Aber bei der Mobilisierung eines vielgestaltigen Teams mit ca. 100 Teilnehmern, die alle eine Idee, die Idee des Gymnasium Hohenbaden, in einer Mannschaft vereinte, musste jede Konkurrenz uns den Vortritt lassen. Wie könnte unsere Schule eindrucksvoller ihre pralle Lebensenergie, die in vier Generationen verankert ist, beweisen, als durch diese Mannschaft?

Das Gymnasium Hohenbaden: nicht nur das älteste und traditionsreichste Gymnasium der Stadt, sondern auch eines der lebendigsten und - so hat es ja nun stark den Anschein: - eines der sportlichsten Gymnasien!

Im 150. Jahr der Schule hat uns CORONA zwingen können, viele Jubiläums-Veranstaltungen zu verschieben. Aber den Stadtradeltriumph konnte uns das Virus nicht verderben!

Vielen Dank allen und herzliche Grüße von

Reinhard Bode

PS.: Nun aber das Fahrrad nicht rosten lassen!

 

Adresse und Kontakt

Leo-Wohleb-Weg 1
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 93-2391
Fax: +49 7221 93-2394
hoba(at)baden-baden.de

Sprechzeiten des Sekretariats:

Montag - Freitag 07:30-12.15 Uhr

Impressum und Datenschutz

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz sowie unser Impressum.

 

Krankmeldungen

Bitte zunächst telefonisch,
dann innerhalb von drei Tagen schriftlich an die Klassenleitung.

Schnellzugriff

 

Unser Gymnasium

ist eine Schule in Trägerschaft der Stadt Baden-Baden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.