Profile und Profil

Humanismus leben

Am Gymnasium Hohenbaden sind uns das humanistische Menschenbild und seine moderne Interpretation in der Gegenwart Anspruch und Verpflichtung zugleich. Der (junge) Mensch in seiner Individualität steht für uns dabei im Mittelpunkt. In der Auseinandersetzung mit und durch das Eintauchen in die antike Geistes- und Gedankenwelt werden die Grundpfeiler zur Bildung und Reifung der individuellen Persönlichkeit junger Menschen gesetzt. Wissen und Erfahrung in besonderer Breite, aber eben auch Tiefe, in allen Fachbereichen – Sprachen, Naturwissenschaften (MINT- Fächer), Gesellschaftswissenschaften und im musisch-künstlerischen Bereich – werden in besonderer Weise gebildet und vermittelt, kognitive und soziale Kompetenzen werden gestärkt. So entsteht nach und nach ein Wertekosmos, der die Schülerinnen und Schüler befähigt, vom Verhalten zur Haltung zu gelangen, sich in einer immer offeneren, globalisierten und sich in Werten und Standards rasch verändernden Gesellschaft selbstbewusst, kritisch-reflektiert und mit breitem Bildungshorizont zu verorten und sich in die Lage zu versetzen, ein erfolgreiches, erfülltes und werteorientiertes Leben souverän zu führen. Freude am Denken und Lernen, Neugier beim Entdecken von Neuem und Anderem, Sorgfalt, Pflichtbewusstsein und Selbstdisziplin, Mut, Zivilcourage und Verantwortung als Individuum und für die Gesellschaft sind dabei einige weitere der uns in der Erziehung am Herzen liegenden Aspekte. Im Rahmen von Bildungsplan und Curricula sehen wir einen großen Mehrwert in diesem zusätzlichen Bildungsprogramm, das sich seit den Urgründen des Gymnasiums (im Sinne Wilhelm von Humboldts) immer wieder weiterentwickelt, der Gegenwart kritisch gestellt und dabei doch sein Wesen und seinen Kern behalten hat.

Die heutige Welt ist Ergebnis und Folge des über zweitausendjährigen Traditions- und Rezeptionsstroms von der Antike bis in die Gegenwart, den es zu entdecken gilt.

„Der Humanismus in seiner geistbefreienden Kraft, als innere persönliche Renaissance, ist ein Erlebnis [...]“ (Werner Jäger).

Das Gymnasium Hohenbaden lädt interessierte Schülerinnen und Schüler zu diesem Bildungserlebnis herzlich ein.

Adresse und Kontakt

Leo-Wohleb-Weg 1
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 93-2391
Fax: +49 7221 93-2394
hoba(at)baden-baden.de

Sprechzeiten des Sekretariats:

Montag - Freitag 07:30-12.15 Uhr

Impressum und Datenschutz

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz sowie unser Impressum.

 

Krankmeldungen

Bitte zunächst telefonisch,
dann innerhalb von drei Tagen schriftlich an die Klassenleitung.

Schnellzugriff

 

Unser Gymnasium

ist eine Schule in Trägerschaft der Stadt Baden-Baden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Diese Einwilligung ist freiwillig und für die Nutzung dieser Website nicht notwendig. Sie kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie mit dem Webmaster Kontakt aufnehmen. Ok Ablehnen