Halloween

In vielen Ländern feiert man Halloween anders:

Mexiko: Frauen und Männer ziehen mit bunten Totenkopfbemalungen geschmückt durch die Straßen mexikanischer Städte und singen, tanzen, feiern dabei, um ihrer Verstorbenen zu gedenken. Für die Seelen der Kinder hinterlassen die Familien Spielzeug und Süßigkeiten, während die Seelen der Erwachsenen Zigaretten erhalten. Dort heißt Halloween „Dia de los Muertos“

England: In England gibt es nur Kostümpartys und alle verkleiden sich gruselig.

Kroatien: Halloween wird in Kroatien nicht besonders verrückt gefeiert, hat aber in den letzten Jahren an Popularität gewonnen insbesondere in Clubs und Bars. 

China: „Fest der hungrigen Geister“. An diesem Feiertag stellen die Chinesen auch Speisen draußen auf oder verbrennen Totengeld oder andere Gegenstände aus Papier, um die bösen Geister zu besänftigen.

Afrika: Traditionell bieten sich die Menschen Bohnen an, die in Bananenblättern verpackt sind.

Finnland: Viele Finnen werden auf den Friedhof gehen, um sich an ihre geliebten Verstorbenen zu erinnern.

Irland: Der Vorabend zu Samhain, also die irische Variante von Halloween, ist eins der wichtigsten keltischen Feste. Auch heute noch kennt man in Irland den Vorabend als Oíche Shamna (Samhain Eve, Samhain Abend). Das Fest symbolisiert die letzte Ernte, man verabschiedet den Sommer und begrüßt das dunkle Halbjahr.

In allen anderen Ländern feiert man Halloween gleich wie bei uns in Deutschland. Nur auf einer anderen Sprache.
Wer Halloween erfunden hat ist nicht sicher, aber was wir wissen: Halloween kommt aus Irland! 

Doch am allerbesten ist es sich zu verkleiden und von Haus zu Haus zu gehen. 

von Alissa Keller

Fotos vom Hund der Autorin     
Hund 1 Hund 2 Hund 3
     
     

IMG 9074Am 20. Juli besuchte im Rahmen des Schulprogrammes Start-up BW@school, das Start-
Up Gründer aus der Region an Schulen vermittelt, der Unternehmer Csaba Singer mit
seiner Kollegin Karolina Godles das Gymnasium Hohenbaden. Dabei stellte er sein Start-
Up Hybrid-Airplane Technologies GmbH mit der Produktreihe h-aero® vor, welches seinen
Sitz in Baden-Baden hat. Die Schüler*innen der Klasse 9a konnten anschließend Fragen
stellen und ihr Wissen aus dem Unterricht im Fach Wirtschaft/ Berufs- und
Studienorientierung (WBS) durch praxisnahe Beispiele erweitern. Durch sein
authentisches Auftreten und seine freundliche Art kam Dr. Singer bei den Schüler*innen
gut an und der Besuch wurde von ihnen als bereichernd empfunden. Für das kommende
Schuljahr ist deshalb ein weiterer Besuch geplant.

Liebe radelnde Freunde des Gymnasium Hohenbaden,

es ist wieder einmal vollbracht. Ihr habt eine enorme Leistung hingelegt!
Und wir haben den zweiten Platz in der Kommune hinbekommen mit deutlichem Abstand zur drittplatzierten Mannschaft.

Großartig! In der Gesamtwertung der Stadt Baden-Baden haben wir in den Kategorien "radelaktivste Frau" und "radelaktivste Schülerin" sogar Spitzenplätze belegt:
Merle Sator, Klasse 8, und ihre Mutter Tanja Sator werden an der zentralen Siegerehrung der Stadt am 20.07. teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!
Auch wir werden eine mannschaftsinterne kleine Siegerehrung vornehmen am Dienstag, dem 26.07., ab 16.00 Uhr, anlässlich unseres Schulfestes. Die Preisträger werden persönlich eingeladen. Natürlich darf gern kommen, wer Lust hat, dabei zu sein.

Stadtradel 2022

Am 24. Mai standen nach zwei Jahren Corona Pause endlich wieder die Musik-AGs des Gymnasiums Hohenbaden auf der Bühne. Das diesjährige Sommerkonzert fand im Weinbrennersaal des Kurhauses Baden-Baden vor großem Publikum statt. Die Anwesenden wurden von den Moderatorinnen Helen Wilkens und  Charlotte Salwerk durch den Abend geleitet. Außerdem übersetzte Polina Pateryk alles für die ukrainischen Schüler. Zu Beginn um 19:30 Uhr nach kleiner Anmoderation, kam Frau Hildebrandt mit dem Schulorchester auf die Bühne. Das Konzert wurde mit zwei Stücken aus dem Schwanensee von Tschaikowsky eröffnet. Darauf folgte der Popsong  “Allways look on the bride side of live” von Eric Idle. Als zweiter Programmpunkt nach dem Orchester folgte die Combo AG unter der Leitung von Herrn Fessler und spielte einige Jazzstandards wie „Lolli Pop“ von The Chordettes und den Klassiker „Man in the mirror“ von Michael Jackson. Luisa Barenthin und Felix Bauer, die Abiturienten aus dem Leistungskurs Musik, spielten an diesem Abend Auszüge aus ihrem Abi-Programm vor. Luisa am Klavier Schumanns Arabeske Op.18 und Felix auf der kleinen Trommel den ersten Satz aus der „American Suite“. Nach einer Rede vom Rektor Herr Dr. Binder präsentierte die Combo und das Orchester zusammen das Finalstück: Skyfall von Adele, bekannt aus dem Film James Bond.
Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr alle so zahlreich zu unserem diesjährigen Sommerkonzert gekommen seid. Hoffentlich steht nächstes Jahr auch wieder der Singing Pool auf der Bühne, der dieses Jahr wegen der Coronasituation leider noch nicht auftreten konnte.

Romy Schmidt (Hoba-News)

RosenaktionRote Rosen, lieblicher Duft, Liebe schwirrt durch die Luft …
Wer wird dieses Jahr das Zeichen der Liebe erhalten?
Der Valentinstag, am 14. Februar, war schon immer ein sehr romantischer Tag und wird auch dieses Jahr wieder am Hohenbaden mit der Blume der Liebe gefeiert.
Gute Freunde und Verliebte können sich eine Rose zuschicken.
Für die einen ist es eine nette Geste, für die anderen ein kitschiger Brauch.
Wem die Aktion zu kommerziell und teuer ist, verschenke Tulpen.

Adresse und Kontakt

Leo-Wohleb-Weg 1
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 93-2391
Fax: +49 7221 93-2394
hoba(at)baden-baden.de

Sprechzeiten des Sekretariats:

Montag - Freitag: 07.30 - 11.45 Uhr

Impressum, Datenschutz und Barrierefreiheit

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, zur Barrierefreiheit sowie unser Impressum.

Krankmeldungen

Bitte zunächst telefonisch,
dann innerhalb von drei Tagen schriftlich an die Klassenleitung.

Schnellzugriff

 

Unser Gymnasium

ist eine Schule in Trägerschaft der Stadt Baden-Baden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.